Fotokalender 2021

Faszination Insekten

Artenschutz im naturnahen Garten

von Katharina Zerr & Sibylle Zerr

Mit 13 Makro-Fotografien, ein Textbeitrag,

Spiralbindung, Format 21 cm x 15 cm

 

ISBN 978-3-944792-23-1

 

15 Euro + 3,70 Euro Versand 

 

Mit spektakulären Makro-Fotografien und einfachen Tipps geht das Insektenschutzprojekt der Edition Sibylle Zerr ins dritte Jahr: Der ab Oktober 2020 erhältliche Kalender für das kommende Jahr 2021 will einmal mehr die Freude am Artenschutz wecken.

Es ist inzwischen allgemein bekannt, dass Bestand und Artenvielfalt aller Insekten weltweit auf dem Spiel stehen. Die Bedrohung durch das Insektensterben baut sich im Verborgenen auf, trifft aber unser gesamtes Ökosystem mit immenser Wucht. Es ist nicht möglich, etwas zu schützen, von dem man so gut wie nichts weiß, finden die beiden Kalender-Macherinnen Katharina und Sibylle Zerr. Die Neuerscheinung Faszination Insekten. Artenschutz im naturnahen Garten ist ein kleiner Beitrag, das Wissen über Insekten zu mehren und zum Allgemeinwissen zu machen, denn viele kleine Maßnahmen, die jeder umsetzen kann, können Insekten wirkungsvoll schützen.

Insekten sind oft wahre Überlebenskünstler. Sie zu beobachten ist spannend. Es bedarf zuweilen nicht viel, um ihnen einen geeigneten Lebensraum anzubieten. Da kann ein Balkonkasten mit übers Jahr blühender Bepflanzung oder etwas mehr Gelassenheit bei der Pflege des Hausgartens schon Wunder bewirken. Erfahren wir also mehr über diese Mitgeschöpfe, bevor es zu spät sein könnte. Als Denkzettel übers Jahr soll hier der Kalender wirken, als Appell zu mehr Mut zum Wildwuchs im Garten und zu noch viel mehr Lust, es auf Balkon oder Fensterbrett bunt zu treiben ­- und Insekten damit auch einen Lebensraum zu schenken, der sie uns näher bringt.

Entstanden ist das Kalenderprojekt des Verlags  Edition Sibylle Zerr in der bewährten Kooperation mit Diplom Agrar-Ingenieurin Katharina Zerr, die sehr stark mit der Thematik vertraut ist, u.a. als Partnerin des in Heidelberg angesiedelten und von der europäischen Gemeinschaft finanzierten Foschungs-projektes Blühinsel, das die Zierpflanzenzüchtung gezielt in Richtung Insektenschutz voranbringen soll. Erst im Februar 2020 wurde dieses Projekt als Ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt gewürdigt.