Willkommen bei Sibylle Zerr

Texte, Fotografien, Publikationen in Print- und Online-Medien, Kommunikationsstrategien und viele weitere Projekte realisiert Sibylle Zerr als PR Beraterin, Autorin, Fotografin und Verlegerin. Es wäre viel zu sagen, doch sollen hier Ergebnisse sprechen.

 

Bleiben Sie neugierig. Schauen Sie in mein Büro für Public Relations herein und besuchen Sie den Verlag Edition Sibylle Zerr. Lassen Sie sich inspirieren und sprechen Sie mich gerne an.

 

 

Aktuelle Projekte


 
   
Für die SynPhon GmbH ging es im März ins Filmstudio: Der Trickfilm über den Produkterkenner EinkaufsFuchs, das pfiffige Hilfsmittel für blinde und sehgeschädigte Menschen, war eine ganz tolle und anspruchsvolle Aufgabe. Die Herausforderung bestand darin, einen Film umzusetzen, der mit und ohne Bild funktioniert.

 

Neu in der Edition Sibylle Zerr 

Ab 15. März 2018: Neu

Wie Lichtgestalten im Schwarzwald

Band 6 der Reihe „Schwarzwald leuchtet. La Forêt Noire scintille. Black Forest shines“ zeigt die Pracht der Wildkräuter. Als Boten der Jahreszeiten erscheinen und erblühen sie mit dem Tageslicht und werden hier zu Protagonisten mit oft erstaunlichen Charakterköpfen.

Diese kleinen Lichtgestalten beleben die Landschaft mit mannigfachen Farben, Formen und Aromen. Kein Kraut gleicht dem anderen. Ein jedes hat seinen besonderen Platz, sein Auskommen und seine Zeit im Jahr. Es lohnt sich, durch Feld und Flur zu wandern, um die Vielfalt der Wildkräuter im Schwarzwald zu entdecken. Sie lachen uns als strahlende Blumengesichtchen aus den Wiesen entgegen, winken mit zarten Blattärmchen vom Wegesrand oder wiegen ihre Wollmähnen und Krausköpfchen im schneidigen Wind. Selbst im finstersten Tannenforst findet sich im Schwarzwald an einem stillen Plätzchen im Mai zuweilen noch ein zartes Buschwindröschen. Genau diese kleinen Entdeckungen mit ihren aberwitzigen Möglichkeiten machen den Schwarzwald zu einer der kurzweiligsten Landschaften überhaupt. Es ist ein Fest des Lebens und der Vielfalt.

Der Band „Wildkräuter. Les herbes sauvages. Wild Herbs“ reduziert die Pflanzencharaktere auf das Wesentliche. Mal sind dies die eigentlich unscheinbaren Blütenstände eines Sauerampfers, die in der Abendsonne wie ein Goldregen erscheinen. Mal ist es eine wilde Möhre im Formen-wettstreit mit der Baumkrone einer Fohre. Oder es ist das fast überirdische Pink eines Blutweiderichs, der in einen Gewitterhimmel ragt. Die 10 Fotomotive der Postkarten-Serie „Wildkräuter. Les herbes sauvages. Wild Herbs“ zeigen einmal mehr einen Bilderreigen voller Farbmagie.

      

 

 
Mit je 10 Kunstpostkarten in einer Sammelmappe mit Begleittext in Deutsch, Französisch und Englisch, will die Reihe „Schwarzwald leuchtet. La Forêt Noire scintille. Black Forest shines“ hinaus in die Landschaft locken und zum Schauen und Staunen verführen. Jeder Themenband der inzwischen sechs Bändchen umfassenden Reihe ist eine kleine Kostbarkeit in limitierter Auflage.
 

 

Alle Bände der Reihe sind im Buchhandel und direkt bei der Edition Sibylle

 Zerr erhältlich.

Jeder Band 8,50 Euro

       

 

 

 

 

Fotokalender 2018: Wofür leben wir?

Der Fotokalender „Wofür leben wir?“ beleuchtet  mit 13 Fotografien die Beziehung zwischen Mensch und Materie. Auf leichte Art offen gelassen werden hier die Antworten auf ernste und heitere Fragen an das Leben. Wer sich übers Jahr gerne ein paar Gedanken über den Alltag hinaus machen möchte und hintergründige Fotos mit kurzen impulsgebenden Texten schätzt, sollte rasch zugreifen. Der Kalender ist in einer sehr kleiner Auflage erschienen, mit 12,50 Euro dafür aber reichlich erschwinglich. 

 


 

 

 

Besuchen Sie meine englischsprachige Autorenseite bei Facebook